Zu einem Küchenbrand wurde die FF Steinberg-Rohrbach am Samstagmorgen von der Bezirksalarmzentrale alarmiert.

Weiterlesen ...

Die FF Steinberg-Rohrbach wurde gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Graz zu einer Traktorbergung auf den Plabutsch alarmiert.

Weiterlesen ...

Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde die verunfallte Person bereits von Mitarbeitern des Roten Kreuzes versorgt.

Weiterlesen ...

Ein mehrere Tonnen schwerer Mähdrescher drohte auf der L382 seitlich der Straße abzustürzen. Die Straße wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet.

Weiterlesen ...

Brennender Traktor in einer Garage eines Wohngebäudes. Traktorbrand wurde mittels 2 HD-Rohren gelöscht. Durch das rasche Handeln konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden.

Weiterlesen ...

Ein Kleinbrand auf einem Balkon eines Einfamilienhauses konnte beim Eintreffen der Feuerwehr durch die Bewohner mit 2 Handfeuerlöschern bereits gelöscht werden.

Weiterlesen ...

Um 19:21 Uhr heulten die Sirenen der Freiwilligen Feuerwehr Steinberg-Rohrbach zum zweiten Mal an diesem Tag. Alarmmeldung, Waldbrand am Plabutsch! Da keine genauen Angaben über die Lage und Ausbreitung des Brandes vorhanden waren, wurde von der ebenfalls alarmierten BF Graz sofort ein Hubschrauber angefordert.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Absperren der Straße, Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und ausgeflossenes Öl gebunden.

Weiterlesen ...

Ein mit 3 Personen besetzter PKW gegen einen Baum gefahren, Rettung und Polizei bereits vor Ort. Einatzstelle abgesichert, PKW mittels Seilwinde geborgen und Straße gereinigt.

Weiterlesen ...

PKW kollidierte mit einem über die Straße gestürzten Baum. Bergung PKW und Beseitigung des Baumes.

Weiterlesen ...

Bei einem Waldbrand in Stattegg wurde der gesamte Abschnitt 6 alarmiert. Insgesamt waren 12 Feuerwehren mit 116 Feuerwehrmännern im Einsatz. Nach Angaben der Einsatzleitung standen 2 Hektar Wald in Flammen.

Weiterlesen ...

Ein orkanartiger Sturm fegte über Österreich. Besonders betroffen davon war vor allem die Steiermark mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 km/h. Die meisten Schäden richtete dieser Sturm in den Bezirken Voitsberg, Weiz, Graz und Graz-Umgebung an.

Weiterlesen ...

 

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

NOTRUF: 122

Bereichsfeuerwehrverband
Graz-Umgebung / Abschnitt 6

Scroll to top