Ein über 10m langer Regionalbus steckte in einer engen und zusätzlich steilen Kurve im Bereich Schmiedleiten fest. Der Überhang vorne und hinten war am Asphalt der Fahrbahn aufgesessen. Um eine möglichst beschädigungsfreie Bergung zu gewährleisten, wurde vom Einsatzleiter ein Spezialkran angefordert, welcher im Stande ist, die gesamte Last des Busses zu heben.

Weiterlesen ...

Um 05:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinberg-Rohrbach alarmiert, da ein Baum auf die stark frequentierte Landesstraße L301 gefallen war. Beamte der Polizeiinspektion Hitzendorf waren beim Eintreffen bereits vor Ort und haben die Straße gesperrt. Der Baum wurde schließlich rasch beseitigt, um die Fahrbahn für den starken Morgenverkehr wieder freigeben zu können.

Weiterlesen ...

Am Wochenbeginn wurde die FF Steinberg-Rohrbach um 17:30 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Löschgebiet der Feuerwehr Hitzendorf nachalarmiert. Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges stellte einen Atemschutz Reservetrupp. Weiters wurde der mobile Atemluftkompressor zum Einsatzort gebracht, um die verbrauchten Atemluftflaschen aller eingesetzten Kräfte wieder einsatzbereit zu machen.

Weiterlesen ...

Aufgrund einer Einsatzalarmierung musste Probefeuerwehrmann Markus Stuhlbacher schnellstmöglich das gemeinsame Zuhause verlassen. Doch da staunte die allein gelassene Freundin nicht schlecht, als er dann kurz darauf mit dem Tanklöschfahrzeug vor ihr stand und am Dach des Fahrzeuges um ihre Hand anhielt.

Wir wünschen Romana und Markus alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Weiterlesen ...

Vor einem Jahr kam auf der Hitzendorferstraße ein Motorradfahrer von der Straße ab. Die Feuerwehr Steinberg-Rohrbach war damals rasch vor Ort und die Feuerwehrsanitäterinnen führten die Erstversorgung des Verunfallten durch.

Dem jungen Mann geht es erfreulicherweise wieder gut. Für die schnelle Hilfe wollte er sich persönlich bedanken kommen und brachte Süßigkeiten als Stärkung für künftige Einsätze mit. Vielen herzlichen Dank!

Weiterlesen ...

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Hitzendorferstraße (L301) zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW und Todesfolge.

Die FF Steinberg-Rohrbach war mit allen Fahrzeugen und schwerem hydraulischen Rettungsgerät im Einsatz. Weiters wurde die Feuerwehr Hitzendorf, Polizei, das Rote Kreuz und die ÖAMTC Flugrettung alarmiert.  

Weiterlesen ...

Unterkategorien

 

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

NOTRUF: 122

Bereichsfeuerwehrverband
Graz-Umgebung / Abschnitt 6

Scroll to top