Am Freitag den 13. hatte ein trächtiges Schwein Glück im Unglück. Das ca. 250 kg schwere Mutterschwein war in eine Kanalgrube gestürzt. Für eine schonende Rettung aus dem Schacht musste die alarmierte Feuerwehr Steinberg-Rohrbach eine entsprechende Hebevorrichtung mittels mehreren Umlenkrollen konstruieren. Das Tier konnte schließlich von mehreren Feuerwehrmännern mit einem Seil händisch aus der Kanalgrube gehoben werden.

Weiterlesen ...

Aufgrund der Alarmierungspläne wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Hitzendorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L301, Ortsteil Niederberg, alarmiert.

Weiterlesen ...

Ein Fahrzeuglenker ist am Freitagabend in Steinberg (L382) abwärts fahrend auf nasser Straße in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in eine tiefe Schlucht gestürzt.

Weiterlesen ...

Aus noch unbekannter Ursache kam es am Samstagabend in Steinberg zu einem Brand einer Thujenhecke. Dabei geriet eine über 2 Meter hohe Thujenhecke, begünstigt durch starke Windböen, auf einer Länge von über 20 Metern in Vollbrand.

Weiterlesen ...

Nach der Tierrettung am Vormittag gab es am Nachmittag des Faschingsdienstags eine weitere „Stille Alarmierung“ (Pager u. Alarm-SMS, keine Sirene). Ein PKW ist aufgrund eines Ausweichmanövers beim Reversieren vom Bankett abgekommen und abgerutscht.

Weiterlesen ...

Ein aufmerksamer Fußgänger nahm in Oberberg/Rohrbach miauen aus einem Kanalschacht wahr und alarmierte die Feuerwehr.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

 

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

NOTRUF: 122

Bereichsfeuerwehrverband
Graz-Umgebung / Abschnitt 6

Scroll to top