Im Ortsgebiet Thal kam es am Sonntagabend in einem Keller eines Wohnhauses zu einem Gasgeruch.

Nach Eintreffen am Einsatzort und Rücksprache mit den Hausbewohnern wurde der Keller durchsucht. Zuerst wurden einige im Keller gelagerte Gaskartuschen ins Freie gebracht und die Räume mittels Druckbelüfter durchgelüftet. Nach weiterer, intensiver Suche wurde ein mit Gas betriebener Camping-Kühlschrank als Verursacher gefunden. Der Anschluss der Gaskartusche wurde undicht und durch das ausströmende Gas kam es zur Geruchsbelästigung.
 
Alarmierung: 19:26 Uhr
Eingesetzt: TLF, KRF und MTF Steinberg-Rohrbach mit 24 Einsatzkräften
Einsatzdauer: 1 Std.
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Unwetterwarnungen - www.uwz.at

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

NOTRUF: 122

Bereichsfeuerwehrverband
Graz-Umgebung / Abschnitt 6

Scroll to top