Freitagfrüh kam ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der L301 in Niederberg ins Schleudern. Nachdem sich das Fahrzeug um die eigene Achse gedreht hatte prallte das Auto gegen auf einer Wiese abgestellte Siloballen.

Nach einem Notruf durch das Rote Kreuz in der Feuerwehreinsatzleitzentrale und nachdem nicht bekannt war ob sich noch Personen im Fahrzeug befinden wurde die Feuerwehr Hitzendorf als zuständige Feuerwehr und zusätzlich die FF Steinberg-Rohrbach alarmiert.
 
Beim Eintreffen am Einsatzort befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug und der Lenker wurde von Rotkreuzsanitätern in einem Rettungsauto betreut.
 
Unsererseits wurden die Sicherungsmaßnahmen wie Brandschutz, Verkehrsregelung und die Reinigung der Fahrbahn durchgeführt. Die Sicherung des Autowracks und die Einsatzleitung übernahmen die Einsatzkräfte der FF Hitzendorf.
 
Alarmierung: 03:07 Uhr
Eingesetzt: KRF und TLF 4000 Steinberg-Rohrbach mit 18 Einsatzkräften, FF Hitzendorf, Rotes Kreuz und die Polizei
Einsatzdauer: 1 Std.
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Unwetterwarnungen - www.uwz.at

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

Scroll to top