Eine Fahrzeuglenkerin ist auf der L 301 in einer Kurve aus unbekannter Ursache mit ihrem PKW von der Straße abgekommen, in weiterer Folge im angrenzenden Wald gegen einen Baum und am Boden liegende Baumteile geprallt.

Die Lenkerin erlitt beim Aufprall tödliche Verletzungen, die Beifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch einen Notarzt ins Unfallkrankenhaus eingeliefert.
Die Feuerwehr richtete nach dem Eintreffen am Einsatzort umgehend eine Komplettsperre der L301 bzw. eine Verkehrsumleitung ein. Weiters wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Rettungskräfte des Roten Kreuzes unterstützt. Für die Bergung der tödlich Verletzten mussten die Türen mittels Spreizer/Schere geöffnet werden. Das Fahrzeug wurde anschließend von einem Abschleppdienst mittels Kran geborgen und abtransportiert. 
 
Alarmierung: 22:48 Uhr
Eingesetzt: KRF und TLF 4000 Steinberg-Rohrbach mit 15 Einsatzkräften, TLF und RF Hitzendorf mit 10 Einsatzkräften, First Responder, Notarzt, Notfallwagen, mehrere Rettungsfahrzeuge sowie die Polizei.
Einsatzdauer: 2,5 Std.
 
 
 
 
Weitere Fotos werden aus Pietätsgründen nicht veröffentlicht!

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Unwetterwarnungen - www.uwz.at

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

Scroll to top