Bei einem Wohnhausbrand in St. Pankrazen-Gschnaidt wurde auch die FF Steinberg-Rohrbach zur Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr alarmiert.

Die Aufgabenbereiche der FF Steinberg-Rohrbach waren die Wasserversorgung (Pendelverkehr mittels Tanklöschfahrzeug) und der Schutz der umliegenden Gebäude.

Bericht: Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung

Bericht: Kleine Zeitung

Alarmierung: 04:29 Uhr
Eingesetzt: u.a. TLF-A 4000 Steinberg-Rohrbach als Teil des TLF-Zug Nord
Einsatzdauer der FF Steinberg-Rohrbach: 4,0 Std.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Unwetterwarnungen - www.uwz.at

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

Scroll to top