Mittels Sirenenalarm wurde die Feuerwehr Steinberg-Rohrbach zur Unterstützung bei einem Großbrand in einer Firma in Peggau angefordert.

Laut Einsatzauftrag rückten wir mit dem Atemluftkompressor und Atemluftflaschencontainer des Bereiches Graz-Umgebung, die bei uns im Rüsthaus stationiert sind, nach Peggau aus. Von der Einsatzleitung am Einsatzort wurde uns der Auftrag erteilt im Rüsthaus Deutschfeistritz den Atemluftkompressor zu installieren und die leeren Atemluftflaschen zu füllen. Die verbrauchten bzw. gefüllten Atemluftflaschen wurde per Shuttledienst vom Einsatzort zu uns und wieder retour gebracht.
 
Alarmierung: 09:52 Uhr
Eingesetzt: LKW Steinberg-Rohrbach
Einsatzdauer: 4,5 Std.
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Unwetterwarnungen - www.uwz.at

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

Scroll to top