Vor Abbruch des ehemaligen Gasthaus Thalersee, wurde das über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Gebäude für reale Brandübungen genutzt. Das ganze Wochenende wurden verschiedenste Szenarien von Feuerwehren aus Graz Umgebung beübt.

Weiterlesen ...

Normalerweise findet Ende Jänner die jährliche Wehrversammlung statt, wo auch die Einsatzstatistik der letzten Jahre präsentiert wird. Aufgrund der Pandemiebestimmungen wird diese Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt und nun die Einsatzsatistik 2020 veröffentlicht. Durch zahlreiche extreme Wetterverhältnisse (Schnee, Wind und Regen) zeigt die Statistik für 2020 einen enormen Anstieg an Einsätzen gegenüber den Vorjahren.

Weiterlesen ...

Vergangenes Wochenende wurde von einem Mitglied der FF Steinberg-Rohrbach, Markus Dirnberger, kurzerhand eine Hilfsaktion für die Erdbebenopfer von Kroatien gestartet, bei der Sachspenden wie Winterkleidung, Decken, Betten, Matratzen, und vor allem Lebensmittel und Hygienartikel im Großraum Hitzendorf gesammelt wurden.

Weiterlesen ...

Aufgrund der COVID-19 Bestimmungen wurde diesmal das Friedenslicht am Vorplatz des Feuerwehrhauses ausgegeben. Die Feuerwehrjugend verteilt traditionell diese Licht, welches in der Geburtsgrotte Jesu entzunden wird und den langen Weg zu uns ins Feuerwehrhaus gemacht hat. Wie bereits in den vergangenen Jahren kamen am Vormittag des Heiligen Abend viele Kinder und Erwachsene, um das Friedenslicht abzuholen.

Weiterlesen ...

Die Gemeinden hatten beim Corona Massentest am 12. und 13. Dezember die steirischen Feuerwehren um Unterstützung gebeten. Trotz der anstrengenden Einsatzwoche waren viele Mitglieder sofort bereit in der Gemeinde Thal zu helfen, um die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen.

Weiterlesen ...

Nachdem das Coronavirus die Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehr massiv eingeschränkt hat, wurde Ende Oktober unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen der Wissenstest durchgeführt. Heuer erstmalig im eigenen Feuerwehrhaus, mit den externen Prüfern Abschnittskommandant Bernhard Konrad und Abschnittsjugendbeauftragten Martin Stampler.

Weiterlesen ...

Am 19.09.2020 konnten 68 neue Einsatzhelme von den Bürgermeistern Andreas Spari und Matthias Brunner offiziell übergeben werden. Die Helme hatten sich bereits bei den letzten Einsätzen bestens bewährt.

Weiterlesen ...

Bei der Monatsübung im September wurde der richtige Umgang mit Feuerlöschern und Löschdecke im Umweltzentrum Thal beübt. Als Gastausbilder konnte Peter Perkonigg aus Klagenfurt gewonnen werden. Nach der interessanten, theoretischen und praktischen Einheit hat sich Ausbildungsbeauftragter Daniel Mitteregger noch eine Überraschung einfallen lassen. Kurzfristig wurde auf der Heimfahrt zu einem Fahrzeugbrand beim Sportplatz alarmiert.

Weiterlesen ...

Beim Ferienprogramm der Marktgemeinde Thal wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Steinberg-Rohrbach eingeladen mitzuwirken. Gemeinsam mit Jugendlichen unserer Feuerwehr fuhren einige Kameradinnen und Kameraden zur Volksschule Thal wo sie von den Teilnehmern am Ferienprogramm bereits sehnsüchtig erwartet wurden.

Weiterlesen ...

Starkregen, Hagel und orkanartige Sturmböen verursachten wieder zahlreiche Einsätze in unserem Löschbereich! Zusätzlich wurde wie bereits am Mittwoch (Sirenenalarmierung) vom Roten Kreuz eine Unterstützung beim Transport eines Patienten in Rohrbach angefordert.

Weiterlesen ...

Nach den vielen Unwettereinsätzen am Montag (29.06.2020) bzw. Mittwoch (01.07.2020) und den Aufräumarbeiten im Gemeindegebiet Thal am Donnerstag und Freitag endlich eine gute Nachricht!

Unser Kamerad Christian Gruber konnte nach coronabedingter Verschiebung endlich seine Sabrina ehelichen. Am Samstag dem 4. Juli 2020 wurde am Standesamt in Thal geheiratet.

Weiterlesen ...

Auch das beliebte Felsenfest muss aufgrund der Verordnungen der Bundesregierung schweren Herzens abgesagt werden. Wir freuen uns aber unsere Gäste nächstes Jahr am 3. Juli in der Felsenbühne begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen ...

 

FF Steinberg-Rohrbach
Steinberg 138
8151 Rohrbach-Steinberg
0664 / 92 04 540

NOTRUF: 122

Bereichsfeuerwehrverband
Graz-Umgebung / Abschnitt 6

Scroll to top