Drucken

Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen und 2 Verletzte in Rohrbach.

Nach Eintreffen am Unfallort wurde die Unfallstelle abgesichert, der Verkehr mittels Lotsen geregelt und Brandschutz aufgebaut. Die Verletzen wurden gemeinsam mit Zivilisten erstversorgt und anschließend den Rettungskräften übergeben. Die ausgeflossenen Betriebsmittel konnten mittels Ölbindemittel gebunden und entsorgt werden. Die verunfallten Fahrzeuge wurden auf Privatgrund abgestellt, die Straße gereinigt und danach wieder für den Verkehr freigeben.

Alarmierungszeit: 15:48 Uhr
Eingesetzte Mitglieder: 12
Einsatzdauer: 1 Stunde